Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Über uns Unsere Projekte Radio Unsere Sponsoren Infoheft 2016 Ferienfreizeit 2014 Bericht von Irene zur Ferienfreizeit Ferienfreizeit 2014 2.Woche Das Ritterturnier  Ferienfreizeit 2013 Ferienfreizeit 2012 Ferienfreizeit 2015 Ferienfreizeit 2016 Kontakt und Blog Gästebuch Neue Seite 8 Betreuer Schirmherrin Traurige Tatsachen Kinderseite Neue Seite 15 News & Termine Presse 1 Spielfest 2015 Trikerfahrt Presse 2 Burg Guttenberg Spielfest 2015 Ernährungsführerschein Teil 2 Cafe Bette 2015 Neue Seite 17 Neue Seite 18 Neue Seite 24 PDF 

Über uns

KassierAnja Fulge

1.VorsitzenderKurt Fitz „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ Die Achtung jedes Einzelnen steht an erster Stelle im deutschen Grundgesetz. Ein Grundsatz, der insbesondere für die Soziale Arbeit oberste Devise sein muss. Ein hoher Anspruch und für mich die Richtlinie jeglichen Handelns. Ich bin am 01.03.1949 in Mannheim - Waldhof geboren. Nach meiner Schulzeit von 1955 - 1963 an der Waldhof Hauptschule begann ich eine Lehre als Dreher bei Brown-Boveri (BBC) in Mannheim Käfertal.Seit 1972 bin ich verheiratet und stolzer Vater eines Sohnes.Meine Industriemeisterprüfung legte ich 1983 vor der Industrie und HandelskammerRhein-Neckar ab.Nach dieser beruflichen Fortbildung änderte sich auch mein berufliches Tätigkeitsfeld.Ich wechselte als Ausbidungsmeister in die Abteilung „Berufsausbildung“Im Metallbereich war ich für die Durchführung und Planung im Berufsfeld „Zerspanungsmechaniker – Fachrichtung Drehtechnik verantwortlich.Weiterbildung und Seminare in Arbeitssicherheit-Pädagogik-Erstellen von Prüfungsunterlagen,Mitglied in IHK Prüfungsausschuss waren selbstverständlich.Seit 2005 bin ich im Ruhestand,das heisst,ich bereite mich auf mein Rentnerdasein vor.Doch Rentner zu sein heißt für mich nicht, sich zurück zu lehnen und nichts mehr zu tun.Am 31.01.2008 übernahm ich das Amt des 1.Vorsitzenden von „Kinder am Rande der Stadt“.Mein Ziel ist es die Arbeit und das Angebot des Vereins auszubauen und zu verbessern.Durch die gute Zusammenarbeit der Vorstandschaft wird uns dies auch gelingen.

Der Vorstand

"Wir haben uns beworben, ...... weil wir zeigen wollten, was wir im Ehrenamt auf die Beine gestellt haben."

Bürgerpreis der Stiftung MRN

Förderpreis der Fuchs Petrolub AG

Wettbewerb DER IDEALE ORT

Bürgerpreis der Metropolregion Rhein-Neckar

Deutscher Engagementpreis 2012

SchriftführerinNicole Schmitt

ÖffentlichkeitsarbeitSusanne KarpaÜber michMein Name ist Susanne Karpa.Ich bin seit März 2012 Betreuerin bei KARDS und habe mir zur Aufgabe gemacht, Kinder denen es nicht so gut geht,zu helfen u. zu unterstützen. Geboren bin ich 1964 in Mannheim- Schönau, worauf ich auch sehr Stolz bin. Ein echtes Schönauer Mädel.Ich arbeite seit 2006 bei Effektive-Personal- Service im Bereich als Küchenhilfe, Frühstücksservice u. Konferenzbewirtung.Meine Hobbys sind Tiere, tanzen, basteln, Fahrrad fahren und ganz besonderst mein Enkelkind Alandra,mit der ich auch viel Zeit verbringe.Nun wünsche ich mir ein gute Zusammenarbeit mit den Betreuern und der Vorstandschaft.

Ehrenvorsitzender Peter SchorkMein Name ist Peter Schork und wurde am 21.09.1945 in Heidelberg geboren. Bin seit 42Jahren mit Rosi Schork glücklich verheiratet, habe 2 Kinder sowie 4 Enkelkinder. Nach einem arbeitsreichen 45jährigem Berufsleben ging ich 2005 in den Ruhestand.Ich bin Mitbegründer des Fördervereins im Jahre 2005, den ich bis Januar2008 als 1.Vorsitzender führte. Dieses Amt legte ich aus gesundheitlichen Gründen nieder. Als Ehrenvorsitzender und zuständig für Öffentlichkeitsarbeit bleibe ich aber dem Verein erhalten. Da dieser mir besonders ans Herz gewachsen ist, werde ich meine ganze Kraft dafür einsetzen.Es ist in der heutigen Zeit besonders wichtig, dass den Kindern aus sozial schwachen Familien geholfen wird, sowie der Kinderarmut vorzubeugen um ihnen für die Zukunft eine bessere Alternative zu bieten, sowie ein Leben in geordneten Verhältnissen.Peter Schork

2 Vorsitzender

Andreas Schickl

Hier klicken um den Text zu bearbeiten

21.09.1945

08.09.2014

Ich bin Nicole Neben meiner Tätigkeit als Schriftführerin und Betreuerin bei KARDS arbeite ich hauptberuflich bei Roche Diagnostics in Mannheim und das schon seit 14 Jahren. Ich habe hier 1992 meine Ausbildung (damals noch Boehringer Mannheim) an der Berufsakademie begonnen und 1996 mit dem Dipl.- Ingenieur für Technische Informatik abgeschlossen. Aktuell arbeite ich in der Logistik und kenne mich gut mit Logistiksystemen und Organisation aus.Vor Mannheim habe ich in Sachsen bei meinen Eltern gelebt und hier auch mein Abitur gemacht. Seit 1998 bin ich mit einem echten Mannheimer verheiratet. Wir wohnen in Viernheim und genießen mit unseren Pflegekindern und unserem Hund die Spaziergänge rund um Viernheim. Außerdem gehe ich sehr gern tanzen und ins Kino.Zum Verein bin ich über meinen Mann gekommen, der mit der Gruppe „Ice & Fire“ relativ früh dem Verein beigetreten ist. Außerdem haben wir selbst Pflegekinder, die sich an den Aktivitäten des Vereins beteiligen. Mir ist diese Art der Unterstützung sehr wichtig, da wir so dazu beitragen können den Kindern und Jugendlichen einen guten Start ins Leben zu verschaffenNicole Schmitt

Hallo, mein Name ist Anja, Ich bin am 03.05.82 in Hardheim geboren und die darauf folgenden 17 Jahre in Buchen im schönen Odenwald wohl behütet mit meinem Bruder aufgewachsen.1999 kam ich nach Mannheim und habe 2002 mein Staatsexamen zur Kranken schwester im Theresien Krankenhaus absolviert.2002 bis 2007 habe ich im Diakonie Krankenhaus in Mannheim gearbeitet bis ich letztes Jahr dann auf eine Intensivstation der Uniklinik Heidelberg gewechselt bin, um beruflich noch ein paar Ziele zu erreichen.Für Hobbies bleibt von Berufswegen her wenig Zeit, falls doch treffe ich mich gern mit meinen Freunden, Kino, Cocktailbars, einfach raus in die Natur oder ich beschäftige mich mit meiner kleinen Mitbewohnerin Lilly, meine kleine Katze.Zu KARDS kam ich über Tanja, die ebenfalls als Betreuerin tätig ist. Wir sind bereits 11 Jahre befreundet.Sie erzählte immer viel von den Aktivitäten, so war ich dann mit dabei und konnte mich sofort mit der Arbeit identifizieren. Es macht mir grossen Spass mit den Kids tolle Tage zu erleben bei unseren vielen Unternehmungen.

Ob wir die Sprache eines Liedes verstehen oder nicht – die Musik verbindet die Menschen weltweit. Ich liebe die Musik über alles, und versuche mit meinem Gesang die Menschen in ihren und meinen Bann zu ziehen. Gerne nutze ich die Lieder auch dafür, um Botschaften zu senden. Und über die Musik habe ich auch KaRdS vor vielen Jahren kennengelernt. Der Ehrenvorsitzende Peter Schork hat mich und meine Gesangspartnerin Despina bei einem Konzert an der Freilichtbühne in MA-Gartenstadt kennengelernt und mir seine Karte gegeben. Es sollte noch zwei Jahre dauern und dann habe ich das erste Benefizkonzert für KaRdS gegeben, dann die jährliche Benefizgala moderiert und wurde Mitglied. Der Kontakt zu KaRdS wurde immer enger. Inzwischen bin ich auf Wunsch der Teilnehmer der Mitgliederversammlung 2016 zum zweiten Vorstand gewählt worden. Ich bin sehr stolz, inzwischen ein aktiver Teil dieses tollen Vereins zu sein und dankbar dafür, mit einem tollen Team den Kindern Chancen auf ein wertvolleres Leben eröffnen zu können.Wenn Sie mehr über mich erfahren möchten, schauen Sie doch mal auf meine Homepage www.andy-live.de.Auch auf Facebook finden Sie mich unter https://www.facebook.com/Andy-LIVE-The-Singing-Ladies-252569564774892/ . Ich freue mich auf Ihren Besuch!