Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Über uns Unsere Projekte Radio Unsere Sponsoren Infoheft 2016 Ferienfreizeit 2014 Bericht von Irene zur Ferienfreizeit Ferienfreizeit 2014 2.Woche Das Ritterturnier  Ferienfreizeit 2013 Ferienfreizeit 2012 Ferienfreizeit 2015 Ferienfreizeit 2016 Kontakt und Blog Gästebuch Neue Seite 8 Betreuer Schirmherrin Traurige Tatsachen Kinderseite Neue Seite 15 News & Termine Presse 1 Spielfest 2015 Trikerfahrt Presse 2 Burg Guttenberg Spielfest 2015 Ernährungsführerschein Teil 2 Cafe Bette 2015 Neue Seite 17 Neue Seite 18 Neue Seite 24 PDF 

Ferienfreizeit 2015

Ferienfreizeit 2015KaRdS- auf den Spuren der IndianerAugust 2015, irgendwo im Harz: Ein Pfeil surrt durch die Luft, ein Hufeisen klirrt an der Metallstange, ein Kind überquert auf 3 Holzplättchen einen imaginären Fluss.Was ist das? Ein Einblick in unsere Indianerfreizeit. 18 Kinder und 4 Betreuer sind 12 Tage auf den Spuren der Indianer gewandelt. Wir haben in Indianer- Tippis übernachtet und jeden Tag etwas unternommen, gelernt und erlebt.Die Aktionen waren dabei wirklich sehr vielseitig: Bogenschießen, Schwimmen, Besuch der Indianerausstellung, Indianerspiele- und Wettkämpfe, reiten, Basteln von Indianerschmuck, Indianertänze, Waldspiele, Wanderung zur Stahlquelle, eine verrückte Modenschau und noch vieles, vieles mehr.Einer der vielen Höhepunkte der Ferienfreizeit war der Besuch der Betreuer und unserer Schirmherrin Frau Andrea Safferling aus Mannheim. Nahezu alle sind gekommen, um zu sehen wie es sich im Indianercamp lebt. Die Kinder haben gern alles gezeigt und erklärt. Am Nachmittag durften sich alle einmal im Reiten versuchen. Danach wurde gegrillt und anschließend haben alle zu den indianischen Klängen getanzt. Es war ein Riesenspaß- Klaus unser Oberhäuptling hat die Tänze und deren Bedeutung erklärt. Alle, aber auch alle haben mitgemacht und jeden Tanzschritt mit Bravour gemeistert.

Ebenso unvergessen wird die Geburtstagsparty in der Freizeit bleiben. Unser Martin ist 11 Jahre alt geworden und am Nachmittag konnten wir zusammen mit dem Spielmobil im Harz eine wirklich gelungene Party feiern. Wir hatten eine Rutsche, jede Menge Spiele und verrückte Fortbewegungsmittel, sowie Supermusik.Am Ende der Ferienfreizeit haben wir einen großen bunten Abend vorbereitet und gefeiert. Begonnen haben wir mit einer total verrückten Show „ Das Supertalent“ Jeder hat in seinem Koffer gekramt und nach Sachen gesucht, die man für die Show anziehen kann.Das Ergebnis- gigantisch, oder erkennen Sie den dukelhäutigen Mann auf dem Foto? ( David als Bruce Darnell ) Nach der Show, die von allen mit Bravour gemeistert wurde ,gab es die große Siegerehrung mit Preisen zu allen Wettkämpfen. Jeder war in irgendeiner Disziplin besonders gut und hat deswegen auch einen Preis gewonnen.Alle Preise waren vergeben und jetzt wurde nur noch gefeiert. Gegen 23:00 Uhr sind alle müde, kaputt und glücklich ins Bett gefallen.Am nächsten Tag ging es nach Hause- zum einen haben sich alle auf zu Hause gefreut (14 Tage ohne Fernseher!!!), aber es gab auch traurige Gesichter, die gern noch länger geblieben wären.Wir können nur sagen, uns hat es gefallen, wir hatten Spaß.Vielen Dank an Klaus und seine Familie, die uns diese wunderschönen Ferien organisiert haben. Danke auch an alle Sponsoren und Unterstützer, die die Finanzierung der Freizeit möglich gemacht haben.PS: Natürlich gab es auch einen Elternabend nach der Freizeit. Am 04.10.13 haben die Kinder von der Freizeit berichtet und den Eltern und Sponsoren die Bilder, Filme und Geschichten gezeigt.